VDHI

Standort

Luxemburg ist der größte Fondsstandort der Welt exklusive USA und dient als grenzüberschreitendes „Distributions-Drehkreuz“ für UCITS- und AIF-Produkte sowie deregulierte Spezial- bzw. Alternative-Fonds.

Das heißt Luxemburg ist der „Fonds-Cluster“ in Europa. Durch die Dichte der Investment-Gesellschaften, Banken, Dienstleistern, etc. konzentriert sich umfassendes Know-how auf engstem Raum.

Die Ausnahmestellung Luxemburgs lässt sich auf zahlreiche begünstigende Faktoren herunter brechen:
- Die örtliche Finanzindustrie, Verbände, Politik und Finanzaufsicht arbeiten an einem Strang
- Planungssicherheit da politisch, steuerlich und sozial ein überaus stabiles Umfeld herrscht
- Höchstmaß an Flexibilität und Innovation in Aufsichts- und Steuerrecht und Gesetzgebung
- Finanzprodukte werden in kurzer Zeit implementiert
- EU-Direktiven werden rasch in lokale Richtlinien umgesetzt
- Moderne technische und organisatorische Infrastruktur
- Zugriff auf qualifizierte, mehrsprachige Mitarbeiter
- Zentrale Lage innerhalb der EU

 
 
 
© 2017 von der Heydt Invest SA

Kontakt · Seitenübersicht · Impressum · Rechtliche Hinweise