Aktuelles

Übernahme des Commodity Capital Fondsumbrella mit dem Teilfonds „Global Mining Fund“

01.08.2016

Per 01. August 2016 wurde der Commodity Capital Fondsumbrella mit dem ersten Teilfonds „Global Mining Funds“ an die von der Heydt Invest SA übertragen.

Anlageziel des Teilfonds ist die Erwirtschaftung einer attraktiven Wertentwicklung durch weltweite Investitionen in Rohstoffunternehmen, d.h. Gesellschaften, deren Gegenstand die Gewinnung, Verarbeitung und Vermarktung von Rohstoffen, bevorzugt Edelmetallen, ist.

Die Anlage des Teilfondsvermögens erfolgt vorwiegend in Aktien dieser von Rohstoffunternehmen. Dabei erfolgen die Anlagen schwerpunktmäßig in Junior Werten. Daneben kann in Majors und Explorer Werte investiert werden, wobei der Anteil an Explorer Werten eine untergeordnete Rolle spielt.

Sogenannte Junior -Unternehmen entwickeln einen bereits entdeckten Erzkörper zur Produktionsreife weiter (Ressourcen gemäß NI 43-101 Standards).

Die Majors bearbeiten einen Erzkörper in größerem kommerziellem Umfang mit meist mehreren Projekten.

Seit Auflage des Teilfonds ist Commodity Capital AG, Zürich als Anlageberater bestellt.

Die Commodity Capital AG ist ein weltweit etablierter innovativer Spezialist im Bereich Edelmetalle und Rohstoffe. Die Kernkompetenzen liegen in der wirtschaftlichen und geologischen Analyse von Rohstoffprojekten, der Erstellung und Beratung von Indizes sowie dem Portfoliomanagement. Die hohe Expertise des Managements resultiert aus der langjährigen Erfahrung im Sektor der Junior- und Explorationsunternehmen. Ein weltweites Netzwerk an Geologen, Entscheidern, Brokern und Managementteams von Minengesellschaften ermöglicht einen effektiven und direkten Zugang zu den internationalen Rohstoffmärkten. 

Keine Einträge vorhanden

 
 
 
© 2018 von der Heydt Invest SA

Kontakt · Seitenübersicht · Impressum · Datenschutz · Rechtliche Hinweise